Aus d'r Nochbrschaft

(C)lockdown – Aus d’r Nochbrschaft #6

Ruhig geworden ist es in der „Nochbrschaft“.
Doch diese „Ruhe“ nutzte ich für eine Bestandsaufnahme.

Eine aktuelle Dokumentation über den Lockdown in der Kultur- und Gastronomieszene.
Ich zog mit meiner kleinen Leica Kamera und der 28mm Festbrennweite los.

So konnte ich in eine Welt eintauchen, die vor 14 Monate noch undenkbar gewesen wäre.
Eine Welt ohne lebendige Kultur, ohne gut besetzte Restaurants, Bars, oder auch Kino.
Eine Welt mit leeren Räumen, leeren Stühlen, kalte (gar keine) Küche.

Viele Betriebe habe ich gefragt. Ein paar haben geantwortet und mich in Ihre Räumlichkeiten gelassen.
Dafür bin ich sehr dankbar. Vielen Dank an „Zum alten Hobel“, Reichsstädter Café und Bar, Kino am Kocher, Villa Koepf, Poseidon, Kino am Kocher und Christian Schüll. Die Zeiten waren sicherlich schon besser.

Wir hatten alle sicherlich schon besser Zeiten.
Aber ich bin nur sicher, die Zeiten werden wieder besser, viel besser!

Zum alten Hobel

Reichsstädter Café & Bar


Kino am Kocher


Villa Koepf


Poseidon, Aalen


Chris Schüll, Musiker


Links:

Hobel
Reichsstädther Café & Bar
Kino am Kocher
Villa Koepf
Poseidon Aalen
Christian Schüll

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: